Jung und wild vs. etabliert

Die Phänomene, die wir vielfach aus Generationskonflikten kennengelernt haben, finden sich auch im Innovationsverhalten von Unternehmen – und sie unterscheiden sich teilweise deutlich. Zu dieser Feststellung kommt der diesjährige Mittelstandsmonitor, den die KfW Bankengruppe gemeinsam mit den Forschungsinstituten IfM Bonn, RWI Essen und ZEW sowie dem Informationsdienstleister Creditreform jährlich vorlegt. „Jung und wild vs. etabliert“ weiterlesen

Assoziieren Sie auch gern?

Gelegentlich klang im ein und anderen Beitrag schon der Zusammenhang zwischen dem Wissens- und dem Innovationsmanagement an.

Eine aktuelle  Auslegung hierzu findet sich übrigens im neuen Newsletter der Gesellschaft für Wissensmanagement. Dort schreiben die Herausgeber:

Wie wird sich das Thema Wissensmanagement weiter entwickeln? Obwohl Prognosen bekanntermaßen schwierig sind, ist unschwer zu erkennen, dass angesichts der Finanz- und Wirtschaftskrise die Themen Innovationsmanagement und Wissenssicherung bereits gegenwärtig hohe Priorität haben und in den kommenden Jahren zusätzlich an Bedeutung gewinnen werden. Denn zumindest in einem Punkt besteht so viel Einigkeit, wie sonst selten: Wer heute in Innovationen investiert, wird aus der Krise gestärkt hervorgehen. Gut gerüstet sind dann die Unternehmen mit einer robusten Innovationsstrategie, die sich nicht nur auf Erfolgsfaktoren stützt, sondern bewusst auch Störfaktoren berücksichtigt. „Assoziieren Sie auch gern?“ weiterlesen

Deutsche Volkswirtschaft „gewinnt Silber“

Zu Beginn dieses Jahres wurde der Global Innovation Index and Report 2008-2009 zum zweiten Mal veröffentlicht. Deutschland hat es bei diesem weltweit vergleichenden Index wieder auf den 2. Platz geschafft (Platz 1: USA, Platz 3: Schweden).

Wie wird die Innovationsstärke der jeweiligen Länder eigentlich gemessen?

Das Innovationsverhalten von 130 Teilnehmerländern wird analysiert und miteinander verglichen. Ziele dieses Länderrankings sind

  1. im internationalen Vergleich die relative Position eines Landes bezüglich seiner Innovationsstärken aufzudecken und
  2. dem jeweiligen Land seine relativen Stärken und Schwächen aufzuzeigen. „Deutsche Volkswirtschaft „gewinnt Silber““ weiterlesen