Was den Mittelstand unterscheidet

In vielerlei Hinsicht unterscheiden sich Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU) von Konzernen und anderen Großunternehmen. Auch in der momentanen Wirtschaftskrise stellen sie sich den Herausforderungen auf eine andere Art, wie eine heute veröffentlichte Umfrage näher erläutert:

„Der Mittelstand geht den richtigen Weg und setzt in der Wirtschaftskrise auf mehr Innovationen,“ kommentiert der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Karl-Theodor zu Guttenberg, das zentrale Ergebnis einer aktuellen Umfrage des DIHK bei 1.100 innovativen Unternehmen.
Bei den befragten kleinen und mittleren Unternehmen reagierten 30 % auf die Wirtschaftskrise mit verstärkten Innovationsaktivitäten, nur 5 % reduzierten ihr Innovationsengagement. Bei den großen Unternehmen sieht das Bild nicht so günstig aus. Nur 17 % der Großunternehmen (mit mehr als 1000 Mitarbeitern) steigerten ihre Innovationsaktivitäten, während 18 % ihre Innovationsprojekte infolge von Finanzierungsproblemen verschieben. (Quelle: BMWi-Pressemitteilung)

Der vollständige Wortlaut bietet Ihnen auch eine mögliche Antwort auf die Frage nach Ihrer Innovationsfinanzierung, sofern Sie mit Ihrem Unternehmen zur Gruppe der 18 % gehören sollten:

ZIM steht für Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand.

Die vollständigen Umfrageergebnisse bietet Ihnen der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) als Download.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
8 + 20 =